Kindergeburtstag ohne zusätzlichen „Süßkram“?

suesskram

Immer mehr Eltern achten darauf, dass gerade junge Kinder nicht übermäßig viel Zucker oder zuviel ungesunde Naschereien essen. Das funktioniert an den meisten Tagen im Jahr ganz gut. Doch wie ist es, wenn der Kindergeburtstag mit einer fröhlichen Party für die Kids ansteht? Wie lässt sich eine gesunde und gleichzeitig fröhliche Geburtstagsfeier für den Nachwuchs veranstalten?

Süß und lecker darf trotzdem gesund sein

Zum Kindergeburtstag muss etwas Besonderes auf den Tisch für die kleinen und größeren Leckermäuler. Süßes steht dabei ganz oben auf der Hitliste der Speisen, die bei Kindern beliebt sind. Um den Zucker nicht zum Problem werden zu lassen, können Eltern auf frisches Obst anstelle von Schokolade und Bonbons setzen. Nur ist eine ganz normale Kirsche oder ein Apfel noch nichts besonderes in den Augen der Kinder. Richtig zubereitet, grinst zum Beispiel ein Obstgesicht von der Tortenplatte. Drapiert man Beeren und geschnittene Obststücke entsprechend, so können Trauben, Bananen, Äpfel oder Kirschen nachher richtig lachen. Gut geht auch eine große Scheibe einer Melone als Unterlage für ein Mondgesicht aus Früchten.

Eis geht immer

Nicht nur in der warmen Jahreszeit ist Eis der Renner bei den Kindern. Statt Milcheis kann hier fruchtiges Sorbet genommen werden. Fruchtsaft aus eigener Gartenproduktion kann auch zu kleinen Eiswürfeln gefroren werden und wird so zu Eisbonbons. Die Eiswürfel sollten natürlich nicht zu groß sein, wenn sie denn direkt gelutscht werden sollen, ansonsten gibt es die Würfel in das Geburtstagsgetränk. So entsteht der „Klappersaft“.

Mit durstlöschenden Saftschorlen und Früchten als Dekoration bekommen die Kinder Erfrischung und Gesundes in das Glas. Fruchtsmoothies selber zu mixen, kann man sogar mit den Kindern bei der Party zusammenmachen. Wer bringt den grünen, roten oder den verrücktesten Smoothie zusammen? Oder aus einem gemixten Smoothie die verwendeten Früchte „erschmecken“ (erraten).

Spaß mit gesundem Naschen verbinden

Beim Kindergeburtstag stehen gemeinsame Spiele immer im Programm, selbst wenn es zwischendrin Kino oder DVD gibt. Bei den Spielen freut sich der Gewinner über einen kleinen Preis. Dieser muss nicht in Form von Süßigkeiten sein. Smilies, Stifte, Luftballons, Aufkleber, Minispielzeuge sind gern gewonnene „Trophäen“, die jedes Kind bei der Geburtstagsparty sammeln kann, vielleicht in einer selber gebastelten Tüte – zum mit nach Hause nehmen als Erinnerung an einen fröhlichen Kindergeburtstag.

Welche Rezepte oder Ideen wurden schon erfolgreich bei Kinderparty & Geburtstagsfeier ausprobiert?

geburtstagsgeschenk24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.